Gerligen 29, 6275 Ballwil lets@get-involved.ch +41 79 318 4 118

Über uns

Wir freuen uns, mit HERZ, all unserer LEBENSERFAHRUNG, unserer ENERGIE und der unbändigen MOTIVATION, DICH in deinem AUFSTIEG zum Berg, einige Schritte begleiten zu dürfen. Wir schreiben DICH dabei gross.

Deine POTENZIALENTFALTUNG ist unsere Herzensangelegenheit, weil sie soviel Positives mit sich bringt. Voraussetzung dafür ist die OFFENHEIT und der MUT «nach Innen» zu schauen. Wir begleiten Menschen und Unternehmen in deren ENTFALTUNG. Die Gedanken in Verbindung mit schmerzvollen Emotionen, welche wir dabei annehmen lernen, sind das Treibholz, die unseren ENERGIEFLUSS blockieren. Unsere BERUFUNG – wir glauben, dass in uns allen mehr ICH, EIGENVERANTWORTUNG und vor allem LIEBE steckt.

Wir vertreten eine humanistisches Weltbild, in dem in Unternehmen SELBSTORGANISATION, VERANTWORTUNGSEIGENTUM und GANZHEITLICHKEIT angestrebt werden. Wir sind der Meinung, dass die auf persönlicher Ebene gesammelten Titel, die erreichten Zertifikate und ein starkes Ego keine Garantie für ERFÜLLUNG, für PERSÖNLICHEN ERFOLG im Leben sind. Ebenso sind die, auf unternehmerischer Ebene erfolgreich absolvierten Audit’s, detaillierte Prozessabläufe und eine tolle Infrastruktur, kein Garant für UNTERNEHMENSERFOLG. Es braucht MENSCHEN mit MOTIVATION, die SINNHAFTIGKEIT und VERTRAUEN (er-)leben, die das, was sie tun mit LEIDENSCAHFT tun, weil sie den ZWECK und die VISION mittragen. Doch, wie schaffen wir das in der Gesellschaft zu etablieren?

Unser Ansatz ist, GEWAHRSAM sowie BEWUSSTSEIN im Menschen zu wecken sowie ZWECKORIENTIERUNG in den Unternehmungen von heute zu etablieren. Damit können wir ein Art Perpetuum Mobile in Gang setzen, dass sich auch ohne uns weiterdreht. Diese positive ENERGIE, einer gemeinsamen VISION, einem höheren Ziel, trägt jedes Individuum in sich und damit weiter nach draussen. Dies sorgt aus Unternehmenssicht, mittel- bis langfristig zu mehr ERFOLG und aus Sicht des Arbeitnehmenden zu ERFÜLLUNG im Leben.

«Glänzst du erstmal nach innen, strahlst du auch nach aussen.»

Riccardo A. Carlucci
Simon Eggerschwiler